Wer sind wir?


Wir leben mit unseren beiden Hunden in dem "Land zwischen den Meeren", in Schleswig-Holstein, direkt an der Elbe in Wedel. Dort kommt man an dem maritimen Lebensgefühl nicht vorbei, besonders nicht, wenn man es mag. Es beeinflusst mich auch stark bei der Herstellung meiner Hundehalsbänder.

 

Ich war oft auf der Suche nach besonderen und individuellen Accessoires  für meine Hunde, egal ob es nun ein neues Halsband oder ein praktischer Hundemantel oder ähnliches  sein sollte. Da ich immer eine bestimmte Vorstellung von diesem Produkt hatte, war es schwierig das Passende zu finden. Diese Erfahrung kennt sicher jeder: man hat "so etwas im Kopf" und sucht erfolglos danach.

Ich habe dann angefangen selbst etwas für die Hunde herzustellen. Zuerst waren es gestrickte Hundepullover. Unser großer Bulldog-Rüde hatte aufgrund seiner fehlenden Unterwolle im "rauhen Norden" immer sehr gefroren. In seiner Größe gab es nur wenig Auswahl und die Pullis waren durchweg aus Synthetik gefertigt. Ich wollte gerne ein schönes Naturmaterial und somit wurde unser Lenny mit einem kuscheligen Pullover aus Alpakawolle warm gehalten, den ich natürlich selbst gestrickt hatte. So bin ich über die selbstgestrickten Hundepullover zum Anfertigen von eigenen Halsbändern gekommen.

 

Auch bei der Herstellung meiner Halsbänder ist mir das Material sehr wichtig. Ich arbeite viel mit Baumwollstoffen und auch das Thema Nachhaltigkeit hat bei mir Einzug gehalten. Neuerdings nähe ich auch Halsbänder aus recycelten aufgearbeiteten Jeansstoffen.